Geständnisse

Geständnisse pro Seite: 5 10 20 50
Geile Rose hat am 7. 5. 2008 gestanden:

Ich habe meine beste Freundin ge*** und es war wunderschön. Sie wollte gar nicht, aber ich war so geil dass ic sie überrumpelt habe und sie nicht anders konnte als sich von mir **** lassen. Sie hat zum Schluß so geschrien vor Geilheit. Ihr hats anscheinend gefallen, das ich sie genommen habe. Ihre **** war so schön feucht und lecker. Als ich ihr einen gefingert habe ist sie fast geplatzt. Man war das geil...


Schlumpf hat am 1. 5. 2008 gestanden:

Ich will sofort meine Freundin betrügen...

Ich brauche geilen Sex und kein steifes Brett im Bett...

Ich bin heiß ohne Ende..


manuchen hat am 28. 4. 2008 gestanden:

Ich gestehe, dass ich eigentlich gar nix zu gestehen habe. Bin ziemlich glücklich, sow ie ich bin. :-)

Aber es amüsiert mich trotzdem, zu lesen, was einige hier zu sagen haben.


Geile Rose hat am 7. 5. 2008 gestanden:

Ich möchte meinen besten Freund ****. Am liebsten auf der Stelle.


fell88 hat am 7. 5. 2008 gestanden:

also liebe leut ich hab ein 2 geständnis ich hab hepatitisb und meinen freund da mit an gesteckt er schlischlich weis nicht woher er es hatt und ist total am ende ich dagegen tu vor ihm als ob ich mittleid mit haben würde doch ganz in s geheim lach ich darüber jeder wie er es verdient er soll spüren das auch frauen männer leiden lassen können!und wenn wir schon dabei sind ich bin schwanger von seinem bruder er weis natürlich nicht armer schluger!naja wie auch immer ich **** mich auch weiter hin durch auch bin schwangerschaft es interssiert mich kein stück ich habs momentan auf seinen vater ba gehsehn uffff geiler alter sack mhhhhh *sabber*


KATZEKLO hat am 17. 4. 2008 gestanden:

Ich gestehe das ich mal schwanger war aber so gegen die schwangerschaft war das ich mir Sämtliche drogen rein gehauen habe sprich LSD und heroin manchmal auch ein joint ausserdem war das kind von meinem DEALER (glaub ich...)
Ichh ätte es schon bekommen wennd as zeug net so billig gewesen wäre weil sonst ghätte ich es mir nicht leisten können und hätte es somiot austragen müssen
Mein dealer meinte warum ich es nicht bekommen habe dann hätte er einen der später mal sein job weiter führt wenn er in rente geht ausser dem ist er ja 40 somit 25 jahre älter als ich mhhh


henner hat am 15. 4. 2008 gestanden:

Ich geb’ mich manchmal im Chat als Frau aus um an private Bilder von anderen Frauen ranzukommen… Da schicke ich selber irgendwelche Bilder, die wie Privatfotos aussehen und wenn die mir ein geiles Bild geschickt haben dann hol’ ich mir drauf einen runter.


fell88 hat am 15. 4. 2008 gestanden:

also ich muss gestehen ich habmeinen freund auch mehre male bedrogen und ich bereue keine sekunde ich liebe es ihn zu bedrügen immer hin hab ich so mehr schwänze stecken geile säue ichliebe mehre männer inmir zu spüren und wenn ich schwanger werde interssiert mich kein stück für was sind ab treibungen gut is ja eh nur so einkleiner wixx fleck also weiter gehts bummse bis der arzt kommt mein freund irgend wann mit geschlechts karnkheiten an stecken find ich recht lustig hihi


KATZEKLO hat am 15. 4. 2008 gestanden:

Ich muss gestehen ich habe meinen Freund mit seinem Bruder betrogen und mit seinem Cousin wobei ich sagen muss das ich es nicht sehr bereue weil die beiden einfach mehr zu bieten hatten (ihr wisst was ich mein) Das schlimme ist ja das ich jetzt schwanger bin und nicht weis von wem der drei jungs der vater ist!
aber ich glaube ich werde mir so viel drogen geben bis es eine fehlgeburt wird von daher mach ich mir jetzt einfach kein kopf um des dumme drecks kind!
Noch eien sorge ist das es ja genau so behindert und beschissen wird wie mein Freund wenn es von ihm ist
Tja naja drogen gehn und alkohol und nnoch mehr Männer!


member hat am 14. 4. 2008 gestanden:

Ich gestehe, dass ich neulich zum ersten Mal mit einer anderen Frau geschlafen habe. Wir kannten uns schon vorher flüchtig, aber erst auf dieser einen Party bei ihr in der WG haben wir uns lange und intensiv unterhalten, und naja… der Wein tat sein übriges irgendwie, hehe.

Wir haben uns dann in ihrem Zimmer eingeschlossen und nur um uns selbst „gekümmert“… war sehr intensiv und aufregend. :-) Ich fühlte mich jedenfalls gut dabei und hab es noch keine Minute bereut.